Peru

Seit Mai 2019 lebe und arbeite ich in Peru. Was es dazu alles zu erzählen gibt, Tipps, Erfahrungen, Reiseberichte - all das findet ihr hier aufgelistet! Viel Spaß beim Stöbern.

Quer durchs Land:



Trujillo & Huanchaco



Die neuesten 5 Beiträge

Trujillo & Huanchaco - auf nach Norden!

Teil [1] 2

Am 30. August war ein weiterer Feiertag in Peru und ihr wisst was das bedeutet: Raus aus Lima! 3 Tage, ein verlängertes Wochenende, da dachte ich Trujillo im Norden würde sich gut anbieten, entschied mich dabei jedoch für eine Unterkunft ein paar Kilometer weiter in Huanchaco, direkt am Strand.

mehr lesen 0 Kommentare

Lagune 69 [Teil 2]

Teil 1 2 3 [4] 

Die Landschaft änderte sich schlagartig, noch bevor der Bergsee überhaupt in Sichtweite war. Plötzlich wurde es flacher und im selben Augenblick verschwand das letzte Grün und wurde von Geröll ersetzt. Ich fühlte mich unglaublich klein im Angesicht der Gletscher, die vor mir aufragten. So nah. So überwältigend. Sobald es eben wurde, ging es mit der Atmung auch prompt leichter. Ein Schild kündigte die Lagune an, verzeichnet mit der Aufschrift: 4600 M. Viertausend. Sechshundert. Meter. Es war eine Zahl, die ich nicht begreifen, nicht in Relation setzen konnte. Und dann lag sie plötzlich vor mir: Die türkisblaue Lagune.

mehr lesen 1 Kommentare

Aufstieg zur Laguna 69 [Teil 1]

Teil 1 2 [3] 4 

Als der Wecker an diesem beschaulichen Sonntagmorgen um fucking 3:30 AM klingelte, stellte ich meine ganze Existenz in Frage. Warum dachte ich, das sei eine gute Idee? Achja: Weil die Lagune 69 quasi der Spot der Region ist, den man einfach gesehen haben muss. Davon musste ich mich also selbst überzeugen. Also quälte ich mich in meine Klamotten und los ging's.

mehr lesen 0 Kommentare

Arbeit frustet.

Es frustet. Ich arbeite in Peru nun seit etwas mehr als 4 Monaten und weiß – das ist nicht viel Zeit. In Deutschland habe ich mein Fach gelernt, ich wusste was ich tat, kannte mich aus, man hat mich nicht selten um Rat gefragt – ein gutes Gefühl! Nachdem ich in der Branche bleibe, bin ich naiverweise davon ausgegangen, auch in Lima relativ schnell auf mein gewohntes Level zu kommen. Falscher hätte ich nicht liegen können.

 

Aber ist es wirklich so anders?

mehr lesen 0 Kommentare

Abstecher in den Nerdpalast

Letzten Samstag nach dem Spanischkurs hatte ich keinen Hunger. Also dachte ich, statt wie üblich mittags Essen zu gehen, fahre ich doch endlich mal ins Centro Comercial Arenales! Ein Kollege der weiß, das ich mich für Anime & Manga interessiere hat mir vor einer Weile die Adresse zukommen lassen, ich hab es bisher nur noch nie geschafft. Dann sehen wir uns das Ganze also einmal an!

Raus aus dem Bus musste ich dann erstmal auf die Suche gehen, habe einmal den Block umkreist und stand schließlich mittendrin. Von außen nicht anders als all die anderen Fassaden, innen erwarten einen fünf Stockwerke Nerdkultur!

mehr lesen 0 Kommentare